Menü

Raus aus dem Schulalltag, neue Welten entdecken

Jugendengagementförderung Projekt "Zukunft"

Jugendengagementförderung
Jugendengagementförderung
Jugendengagementförderung
Jugendengagementförderung

Ziele des Projekts

  • Begeisterung der Jugendlichen für freiwilliges Engagement/Ehrenamt wecken (regelmäßig 1-2 Stunden pro Woche für ca. 3-6 Monate, mind. 24 Stunden)
  • Langfristig: Gewinnung von Nachwuchskräften fürs Ehrenamt
  • Entlastung der Einrichtungen/Vereine
  • Stärkung des Generationendialogs
  • Abbau von Vorurteilen, z. B. gegenüber Älteren und Menschen mit Behinderung
  • Gewinnung wichtiger sozialer Kompetenzen für die Jugendlichen
  • Sammlung neuer Erfahrungen in anderen Lebenswelten

Unser Angebot

  • Vorbereitung der Einrichtungen und Schulen
  • Gewinnung der Jugendlichen
  • Vorbereitung auf das Engagement im Rahmen eines Vorbereitungsseminars mit freier Auswahl der Einrichtungen
  • Individuelle Begleitung der Jugendlichen
  • Reflexion und Austausch im Rahmen eines Nachbereitungsseminars
  • Ständiger Ansprechpartner für Schulen, Jugendliche und Einrichtungen, Moderation bei Bedarf
  • Organisation der Zertifikatsübergaben
  • Projektauswertung
  • Begleitende Pressearbeit

Detaillierte Projektbeschreibung

Download

 

Informationen für interessierte Einrichtungen

Download

 

Flyer

Download

 
 
 
 

Stimmen & Erfahrungen

„Vielen Dank, dass Sie das Projekt angeboten haben, ich hätte das sonst nicht gemacht. Ich werde mich weiter engagieren.“
Schüler

Stimmen & Erfahrungen

„Beide Schüler haben sich hervorragend eingebracht. Vielen Dank auch für die Betreuung durch die Freiwilligenagentur.“
Einrichtung

Ihre Ansprechpartnerin

Ursula Keller

Tel. 08331 96 133 95
wtuwnc.mgnngt@hyc-uejchhgpunwuv.fg

Meine Motivation

„Schaffenslust ermöglicht mir eine sehr schöne, abwechslungsreiche Arbeit mit Jung und Alt bei zeitlich flexibler Gestaltung.“mehr

„Ursprünglich aus der Textilbranche kommend, habe ich mich während meiner mehrjährigen Familienzeit schon bald gerne auch für andere eingebracht und war u.a. 12 Jahre lang engagiert und begeistert im Vorstand eines schulischen Fördervereins aktiv. Irgendwann, die eigenen Kinder waren größer geworden, habe ich gemerkt, dass mir dieses Engagement allein nicht mehr reicht. Schaffenslust hat mir die Möglichkeit geboten, neben meinen beruflichen, auch diese persönlichen Erfahrungen mit in den Job einzubringen und so glaubwürdig, junge und ältere Menschen, für das Ehrenamt zu motivieren. Die Zusammenarbeit mit den jugendlichen und erwachsenen Ehrenamtlichen sowie mit meinen Kooperationspartner*innen aus den verschiedenen Einrichtungen und Schulen empfinde ich als äußerst bereichernd und abwechslungsreich. Über die Jahre hinweg haben sich hier sehr interessante und vertrauensvolle Beziehungen in der Zusammenarbeit entwickelt, die von gegenseitiger Wertschätzung geprägt sind. Am meisten Freude bereiten mir aber nach wie vor die Gespräche mit den jungen Menschen und miterleben zu dürfen, wie sie sich im Laufe eines Schuljahres entwickeln, an Herausforderungen wachsen und sich motiviert für die Gesellschaft einbringen. Darüber hinaus erweitert der Austausch im Schaffenslust-Team für mich den Blick aufs große Ganze und das offene und kollegiale Miteinander vermehrt zusätzlich meine Zufriedenheit und die Freude an der Arbeit.“

Haben Sie Interesse?
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Kontakt