Menü

Fortbildungsreihe "Fit für die Digitalisierung"

"Digital verein(t)"

Fortbildungsreihe Fit für die Digitalisierung
Fortbildungsreihe Fit für die Digitalisierung

Über die Fortbildungsreihe

  • Als einer von 21 bayerischen Standorten bietet Schaffenslust ab Herbst 2021 für Vereine kostenlose Workshops zu digitalen Themen an in Kooperation mit der Bildungsregion Memmingen-Unterallgäu.
  • Digital verein(t) ist eine neue bayerische Landesinitiative im Bundesnetzwerk Digitale Nachbarschaft (DiNa). Die DiNa hat seit 2015 das Ziel engagierten Bürgern digitale Kompetenzen für den täglichen Bedarf in Vereinen und Netzwerken zu vermitteln.
  • Digital verein(t) wird gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Digitales und durchgeführt in enger Kooperation mit der Landesarbeits-gemeinschaft der Freiwilligenagenturen und -zentren (lagfa bayern e.V.).

Unser Angebot und unsere Ziele

  • Schaffenslust möchte den Vereinen und Freiwilligen wichtiges Rüstzeug für die Digitalisierung geben und Raum schaffen, sich mit diesen Themen zu beschäftigen.
  • Schaffenslust informiert über die Workshopthemen, sammelt die Anmeldungen und verschickt die Zuganglinks.
  • Nach den Workshops werden den Teilnehmern die Skripten geschickt.

Einen kurzen Überblick finden Sie hier

Download

 

Weitere Workshopthemen und Termine finden Sie hier

Download

 
 
 
 
 

Ihre Ansprechpartnerin

Isabel Mang

Tel. 08331 96 133 95
kucdgn.ocpi@hyc-uejchhgpunwuv.fg

Meine Motivation

„Für mich ist Schaffenslust nicht nur ein Beruf, sondern eine Berufung.“mehr

„Ich habe VWL und BWL studiert und mich während des Studiums ehrenamtlich engagiert – Benefizkonzerte, Geschenknetze für Kinder, Unterstützung für sozial Schwache. Es war faszinierend und wunderbar zu sehen mit wie wenig Mitteln man so viel Freude bereiten und gezielt helfen kann.
Das hohe Potential an Menschen, die sich engagieren, wenn man sie direkt anspricht und für Aufgaben begeistert, hat mich nicht mehr losgelassen. Nach einigen Jahren in der Unternehmensberatung habe ich mich entschlossen, diese Erfahrungen in der Praxis umzusetzen im Rahmen einer dann gegründeten Freiwilligenagentur.
Ich bin sehr glücklich mit so einem tollen Team täglich nicht nur meinem Beruf, sondern meiner Berufung nachgehen zu können. Als Leiterin gibt es viele spannende und unterschiedliche Herausforderungen, die wir zusammen mit Hilfe von Stadt und Landkreis, dem Förderverein, Spendern und unseren Kooperationspartnern täglich anpacken können.“