Seniorenbegleiter/in

Ziel des Projekts

Das Projekt richtet sich überwiegend an allein zu Hause lebende Senioren/innen, die Grundsicherung beziehen und sich die Bezahlung haushaltsnaher Dienstleistungen oder Gesellschafterinnen nicht leisten können. Die Seniorenbegleiter übernehmen keine reinen Haushaltshilfen, Gartenarbeiten und keinerlei pflegerischen Tätigkeiten und Medikamentenverabreichungen.

  • Begleitung und Unterstützung von Senioren/innen in alltäglichen Situationen, die sie alleine nur schwer bewältigen können
  • Die Senioren/innen sollen so lange wie möglich zu Hause bleiben können
  • motorische und geistige Kapazitäten sollen erhalten bleiben

Ablauf des Projekts

  • Die Senioren/innen melden entweder eigenständig ihren Bedarf bei der Freiwilligenagentur an oder die Senioren/innen werden nach vorherigem Einverständnis von den Pflegediensten oder ihren Angehörigen gemeldet
  • Erstgespräch und Kennenlerntreffen mit dem/der vermittelten Seniorenbegleiter/in; eine schriftliche Vereinbarung wird geschlossen
  • Die Aufgaben der Seniorenbegleiter/in umfassen dabei die Begleitung und Unterstützung bei:

    • Arztbesuchen
    • Behördengängen
    • Einkaufen bzw. Einkaufsdienste
    • Freizeitaktivitäten
    • Organisation haushaltsnaher Dienstleistungen




Aufgaben von Schaffenslust

  • gezielte Gewinnung und Vermittlung von Seniorenbegleitern/innen
  • Auswahl der Senioren/innen; Annahme von Anfragen
  • Begleitung der Freiwilligen
  • ständiger Ansprechpartner für alle Beteiligten, Information und Unterstützung bei Fragen und Probelmen sowie Moderation bei Bedarf
  • Projektauswertung
  • Pressearbeit