Aktuelle Informationen

Jahresbericht Juli 2019 - Juni 2020

Die Freiwilligenagentur Schaffenslust blickt wieder auf ein erfolgreiches Jahr zurück.                                    Informationen über unsere Arbeit finden Sie im Jahresbericht Juli 2019 - Juni 2020

Corona und Engagement – geht das? Ja, das geht!

Was geht und was nicht in Zeiten von Corona? Worauf müssen Vereine achten? Auch wenn sich die Rahmenbedingungen laufend ändern, haben wir versucht einen Überblick zusammen zu stellen. Weitere Informationen finden sie hier.
Ebenfalls ist in vielen Bereichen ein Ehrenamt wieder – oder immer noch – möglich zusätzlich zu neuen alternativen, kontaktlosen Engagementmöglichkeiten mit denen Sie Ihren Mitmenschen eine Freude machen können. Wir beraten Sie gerne welche Möglichkeiten es – passend für Ihre Wünsche – gibt.

Pressespiegel Juli 2019 - Juni 2020

Die diesjährige Auswahl von Presseartikeln, die im Berichtszeitraum über Schaffenslust erschienen sind, spiegelt erneut das breite Aufgabenspektrum und die seit 15 Jahren stetig steigende Zahl der neuen Freiwilligen wider. Den aktuellen Pressespiegel finden Sie hier.

Schülerinnen und Schüler mit ihren Zertifikaten, Rosmarie Wölfle (Lehrkraft), Ursula Keller (Projektleiterin) und Heiko Nißl (Realschulkonrektor)

Jugendengagementförderung: Schülerinnen und Schüler der Sebastian Lotzer Realschule für ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet

„Es war mega und zeitlich gar kein Problem" - beschreibt ein Schüler der Sebastian-Lotzer-Realschule sein ehrenamtliches Engagement im Rahmen des Projektes "Zukunft" der Freiwilligenagentur Schaffenslust. Insgesamt 39 Neuntklässler haben sich in diesem Schuljahr an dem Projekt erfolgreich beteiligt und konnten über mehrere Monate durchweg positive Eindrücke gewinnen. Weitere Inforamtionen finden Sie hier.

Die Schüler mit ihren Zertifikaten mit Bürgermeister German Fries, Rektor Bernhard Negele, Ursula Keller - von links nach rechts

Jugendengagementförderung: Bürgermeister German Fries zeichnet Ottobeurer Mittelschüler für ehrenamtliches Engagement aus

„Reden kann man über vieles, aber es zu tun, ist etwas anderes“ - mit diesen Worten bedankte sich Bürgermeister German Fries bei 11 Schülerinnen und Schülern der Mittelschule Ottobeuren für ihren ehrenamtlichen Einsatz. Im Rahmen der Zertifikatsübergabe lobte auch der Schulleiter Bernhard Negele die Schülerinnen und Schüler und bedankte sich bei der Freiwilligenagentur Schaffenslust für die reibungslose Durchführung des Projektes. Weitere Informationen finden Sie hier.